Ergänzungsprüfungen: Hessen

Latinum, Graecum, Hebraicum nachholen

Studierende in Hessen (HE), welche das Latinum, Graecum oder Hebraicum nachholen wollen, können die Ergänzungsprüfung in Latein, Griechisch und Hebräisch zum Erwerb des Latinums, Graecums oder Hebraicums bei der dortigen Schulbehörde absolvieren.

 

Unsere Latinum-Intensivkurse, Graecum-Intensivkurse und Hebraicum-Intensivkurse bereiten auf diese Prüfungen gezielt vor. Wesentliche Informationen zur Latinums-, Graecums- und Hebraicumsprüfung, zur Anmeldung sowie zu Prüfungsterminen finden Sie unterhalb.

Live-Onlinekurse

in den Semesterferien & live via Internet

 

85 € RABATT

bis 22. November 2021

Bei Anmeldung bis zum 22. November 2021 zu unseren Intensivkursen im Frühjahr 2022 erhalten Sie einen Rabatt in Höhe von 85 € für 6- & 4-wöchige Kurse sowie einen Rabatt in Höhe von 45 € für 2-wöchige Kurse.

Bitte beachten Sie:

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Wir versuchen, die Informationen bezüglich Zulassungsvorrausetzungen, Prüfungsterminen sowie Ansprechpartnern aktuell zu halten. Es ergeben sich allerdings immer wieder Änderungen bzw. Neuerungen, weshalb wir Sie bitten, sich immer individuell bei den zuständigen Behörden über den aktuellen Stand und Ihre Prüfungsmöglichkeiten zu informieren.

Prüfungsorte: Frankfurt, Darmstadt, Gießen, Kassel, Marburg

Die Latinumsprüfung wird zentral für ganz Hessen unter der Regie des Staatlichen Schulamtes in Gießen an Schulen in Darmstadt, Frankfurt, Gießen, Kassel oder Marburg abgenommen. Das Latinum in Hessen fordert Lateinkenntnisse im Umfang der Vereinbarung der Kultusministerkonferenz vom 25.09.2005 (so genanntes KMK-Latinum) und wird daher bundesweit anerkannt.

 

Für Information und Anmeldung zur staatlichen Abiturergänzungsprüfung zum Latinum und Graecum in Hessen ist zuständig:

 

Staatliches Schulamt für den Landkreis Gießen und den Vogelsbergkreis
Schubertstraße 60
Haus 13
35392 Gießen

 

Kontakt:

Frau Tanja Reichard
Tanja.Reichard@kultus.hessen.de
Tel.: 0641 / 4800 - 3316

 

Homepage des Schulamtes Hessen mit Informationen zum Latinum und Graecum

Informationsblatt (PDF)

Antrag zur Zulassung (online)

Meldung zur Prüfung (PDF)

Anlage zur Meldung (PDF)

 

Prüfungszulassungsbedingungen:

  • erster Wohnsitz oder Arbeitsplatz in den letzten zwölf Monaten vor dem Meldetermin in Hessen
  • Studium oder Aufnahmezusage einer hessischen Universität oder Hochschule
  • in Hessen erworbene Hochschulzugangsberechtigung

 

Prüfungstermine 2020:

 

Bitte beachten Sie, dass die Meldetermine sich geändert haben,

diese sind aktuell: 31. Juli bzw. 31. Januar (siehe OAVO §50, 8).

 

Die Prüfungen finden 2 Mal pro Jahr statt. Konkrete Prüfungstermine werden erst kurz vorher festgelegt. Allgemein finden die Prüfungen vor den Herbstferien (zumeist in der letzten Septemberwoche, Anmeldeschluß: 31. Juli) sowie vor den Osterferien (Anmeldeschluß: 31. Januar) statt. Das Hebraicum kann nur universitätsintern absolviert werden. Kontaktieren Sie hierzu bspw. die Universität Gießen.

85 € Rabatt bis 22. November 2021

Bei Anmeldung zu unseren Frühjahrskursen 2022 bis zum 22. November 2021 erhalten Sie 85 € Rabatt für 6- und 4-wöchige Intensivkurse.

Nächster Kursstart am 14. Februar 2022

Unsere nächsten Intensivkurse finden in den Semesterferien des Wintersemesters 2021/22 statt. Die Kurse starten am 14. Februar 2022. Die Anmeldung läuft.

Teilnehmerstimmen

Videos im Vollbild-Modus ansehen: Feedback

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2008 - 2021 AD FONTES - Institut für Antike Sprachen | Latein-Intensivkurs | // (Großes Latinum / Kleines Latinum nachholen / Lateinkenntnisse) | Graecum-Intensivkurs (Altgriechisch-Intensivkurs / Griechischkenntnisse) | Hebräisch-Intensivkurs (Bibelhebräisch / Hebräischkenntnisse) | Einzelunterricht | Impressum