Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Ad Fontes - H. & L. Senecio (GbR)

Kurse

 

1) Vertragsabschluß

 

Eine Kursanmeldung kann auf der Homepage von Ad Fontes (www.antike-sprachen.de) mittels eines Anmeldeformulars, per E-Mail oder postalisch vorgenommen werden. Der Veranstalter bestätigt daraufhin den Erhalt und die Annahme der Anmeldung via E-Mail und versendet in den folgenden Tagen per E-Mail den Teilnahmevertrag. Der Vertrag kommt mit der Annahme der Anmeldung durch den Veranstalter zustande.

 

2) Bezahlung

 

Mit der Anmeldung zu einem Sprachkurs wird eine Anzahlung fällig.

a) Die Höhe der Anzahlung beträgt 90,00 €. Der Betrag ist innerhalb von 14 Kalendertagen ab Rechnungsdatum auf das Konto des Veranstalters zu überweisen. Die restliche Kursgebühr muß bis zum 21. Kalendertag vor Kursbeginn auf dem Konto des Veranstalters eingegangen sein.

b) Bei einer Anmeldung ab dem 21. Kalendertag vor Kursbeginn wird die Gesamtsumme sofort fällig.

c) Die Bezahlung der Kursgebühr (abzüglich der Anzahlung) in Raten ist möglich. Die Höhe der monatlichen Rate beträgt 150,00 €; daneben kann eine individuelle Höhe der Monatsraten (mind. 50,00 €) vereinbart werden.

d) Sofern die Kursgebühr nach Eintritt der Fälligkeit nicht auf dem Konto des Veranstalters eingegangen ist und der Teilnehmer gemahnt werden muß, entstehen Mahnkosten in Höhe von 5,00 € je Mahnung.

 

3) Stornierung

 

a) Die Stornierung der Kursanmeldung ist bis 12 Wochen vor Kursbeginn ohne Stornogebühr möglich. Bei Stornierung in diesem Zeitraum berechnen wir lediglich eine Aufwandspauschale in Höhe von 40,00 €.

b) Bei Stornierung bis 8 Wochen vor Kursbeginn ist eine Stornogebühr in Höhe von 20 %, bis 4 Wochen vor Kursbeginn eine Stornogebühr in Höhe von 50 % der Kursgebühr fällig; bei Stornierung zwischen 4 Wochen vor Kursbeginn und dem Datum des Kursbeginns sind 100 % der Kursgebühr fällig.

c) Eine Stornierung bedarf der Schriftform und kann via Post (entscheidend ist das Datum des Poststempels) oder E-Mail getätigt werden.

d) Lediglich eine Aufwandspauschale in Höhe von 40,00 € wird in Rechnung gestellt, wenn Sie einen entsprechenden Kursteilnehmer vermitteln.

e) Die Umbuchung vor Kursbeginn auf einen anderen Kurs ist möglich; das in der Rechnung ausgewiesene Fälligkeitsdatum bleibt dabei unverändert.

 

4) Verhinderung

 

a) Kann ein stattfindender Kurs vom Teilnehmer teilweise oder vollständig nicht besucht werden, besteht kein Anspruch auf Erstattung der Kursgebühr.

b) Kann ein Kurs aufgrund von Krankheit oder aus anderen Gründen nicht angetreten werden, ist Umbuchung auf einen anderen Kurs gleicher Art möglich, sofern ein Folgekurs angeboten wird.

 

5) Kurswiederholung

 

Das Angebot der Kurswiederholung gilt auf der Grundlage, daß ein entsprechender Folgekurs angeboten wird.

a) Muß ein Kurs aufgrund von Krankheit oder aus anderen Gründen abgebrochen werden oder wird ein Teilnehmer durch Krankheit oder andere unwägbare Widrigkeiten an regelmäßiger und hinreichender Kursteilnahme gehindert, kann der Kurs kostenlos wiederholt werden.

b) Sollte ein Teilnehmer trotz regelmäßiger Teilnahme und Mitarbeit im Kurs die Ergänzungsprüfung zwischen dem Kurs und dem Folgekurs dennoch nicht bestehen, kann am Folgekurs kostenlos teilge-nommen werden.

 

6) Kursausfall

 

a) Der Veranstalter behält sich vor, bis zum 20. Tag vor Kursbeginn den Kurs abzusagen, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden sollte.

b) Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 10 Personen. Wenn der Kurs nicht zustande kommt, werden die Teilnehmer umgehend informiert und bereits gezahlte Kursgebühren in voller Höhe zurückerstattet. Ein Anspruch auf Durchführung des Kurses bei Unterschreitung der Mindestteilnehmerzahl besteht nicht. Im Krankheitsfalle des Kursleiters wird umgehend versucht, Ersatz zu schaffen. Sollte dies nicht möglich sein, werden bezahlte Unterrichtsstunden anteilig erstattet.

 

7) Zertifikat

 

Nach erfolgreicher Kursteilnahme wird ein Zertifikat über die erworbenen Sprachkenntnisse ausgehändigt. Der Kurs gilt als erfolgreich absolviert, wenn kontinuierlich am Kurs teilgenommen worden ist, alle Hausübungen mit sichtbarem Fleiß erledigt worden sind und an sämtlichen Tests sowie an der Abschlußklausur teilgenommen worden ist. Abwesenheit vom Kurs erfordert schriftliche oder mündliche Abmeldung. Bei längeren Fehlzeiten unterliegt es dem Ermessen des Kursleiters zu entscheiden, ob ein Zertifikat ausgehändigt werden kann.

 

8) Copyright

 

Das Vervielfältigen, Aushändigen oder Weiterleiten von Kursmaterialien an kursexterne Personen ist verboten. Sämtliche Kursmaterialien (z.B. Arbeitsblätter, Kurshefte, Lehrbücher, Lehrvideos und Sitzungsaufzeichnungen) unterliegen dem Urheberschutz. Das Aufzeichnen in Form von Video- oder Audiodateien der live via Internet stattfindenden Kurse sowie das Veröffentlichen oder Weiterleiten der von uns den Teilnehmern zur Verfügung gestellten Videomitschnitte der einzelnen Unterrichtseinheiten ist verboten.

 

9) Datenschutzbestimmung

 

Ihre Daten behandeln wir vertraulich. Unterrichtsmitschnitte werden nur im Rahmen des Kurses den Kursteilnehmern zur Verfügung gestellt und nach dem Kurs gelöscht. Angaben zu Ihrem Namen oder Kontaktdaten geben wir nicht extern weiter.

 

10) Widerrufsrecht

 

Der Kursteilnehmer kann gemäß BGB § 312g Absatz 1 seine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen telefonisch, via Brief, Fax, E-Mail etc. widerrufen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung der Widerrufserklärung. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform. Der Widerruf ist zu richten an: Ad Fontes – H. & L. Senecio, Moosdorfstraße 14, 12435 Berlin oder via E-Mail an: info@antike-sprachen.de.

 

Einzelunterricht

 

11) Vertragsabschluß

 

a) Die Anmeldung zum Einzelunterricht kann mittels eines Anmeldeformulars auf der Homepage von Ad Fontes, via E-Mail oder Telephon zu verschiedenen Unterrichtsmodi (Intensivwochen simplex, media, duplex) getätigt werden.

b) Die Anmeldung zum Einzelunterricht impliziert die Reservierung von verbindlichen Terminen.

 

12) Bezahlung

 

a) Die Bezahlung erfolgt bar oder per Überweisung. Bei Überweisung muß die Rechnungssumme innerhalb von 14 Kalendertagen ab Rechnungsdatum auf das Konto von Ad Fontes eingezahlt worden sein.

b) Ratenzahlung ist möglich. Hierbei kann eine individuelle Höhe der monatlichen Raten vereinbart werden.

 

13) Terminabsage und Terminverschiebung

 

a) Termine können nur telephonisch abgesagt bzw. verschoben werden.

b) Ein Termin kann bis 24 Stunden vorher, nach dieser Frist nur mit triftigem Grund (Krankheit, Trauerfall, Todesfall oder andere Schickung höherer Gewalt) abgesagt werden; andernfalls verfällt der Termin.

c) Bei Paketen kann ein Termin nur entsprechend dem Paketmodus verschoben werden.

d) Wird ein gebuchter Termin nicht abgesagt, verfällt dieser, d.h. er wird trotz Nichtinanspruchnahme in Rechnung gestellt.

 

Diese Geschäftsbedingungen sind Bestandteil von Verträgen im Bereich Sprachunterricht.

Stand: 16.02.2016

Hier finden Sie unsere AGB als Druckversion:

AGB Ad Fontes - Institut für Antike Sprachen
Stand: 16.02.2016
AGB-Sprachinstitut-Ad-Fontes.pdf
PDF-Dokument [99.5 KB]

Aktuelles

Nächste Kurse: Frühjahr 2018

Beginn: 19. Februar 2018

Großes Latinum, Kleines Latinum, Graecum, Griechischkenntnisse, Hebraicum, Hebräischkenntnisse & Prüfungsvorbereitung

Termine & Preise

Unser Newsletter: keine Termine mehr verpassen

Feedback Frühjahr 2017

Video im Vollbild-Modus ansehen: Feedback

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2008 - 2017 AD FONTES | Latein-Intensivkurs (Großes Latinum / Kleines Latinum nachholen) | Graecum-Intensivkurs (Altgriechisch-Kurs) | Hebräisch-Intensivkurs