Ergänzungsprüfungen: Thüringen

Latinum, Graecum, Hebraicum nachholen

Studierende in Thüringen (TH), welche das Latinum, Graecum oder Hebraicum nachholen wollen, können die Ergänzungsprüfung in Latein, Griechisch und Hebräisch zum Erwerb des Latinums, Graecums oder Hebraicums bei der dortigen Schulbehörde absolvieren.

 

Unsere Latinum-Intensivkurse, Graecum-Intensivkurse und Hebraicum-Intensivkurse bereiten auf diese Prüfungen gezielt vor. Wesentliche Informationen zur Latinums-, Graecums- und Hebraicumsprüfung, zur Anmeldung sowie zu Prüfungsterminen finden Sie unterhalb.

Unsere Intensivkurse

in den Semesterferien & live via Internet

 

ALTGRIECHISCH

Graecum-Intensivkurs

6 Wochen

940,00 €

 

Griechischkenntnisse

4 Wochen

840,00 €

 

Prüfungs-vorbereitung

2 Wochen

440,00 €

LATEIN

Latinum-Intensivkurs

6 Wochen

940,00 €

 

Lateinkenntnisse

4 Wochen

840,00 €

 

Prüfungs-vorbereitung

2 Wochen

440,00 €

ALTHEBRÄISCH

Hebraicum-Intensivkurs

6 Wochen

940,00 €

 

Hebräischkenntnisse

4 Wochen

840,00 €

 

Prüfungs-vorbereitung

2 Wochen

440,00 €

FRÜHBUCHER-RABATT BIS 14.11.2018

Bei Anmeldung bis zum 14.11.2018 zu unseren Frühjahrs-Intensivkursen 2019 erhalten Sie 100,00 €

(bei 2-wöchigen Kursen 50 €) Rabatt auf die Kursgebühr.

Prüfungsort: Jena

Für Information und Anmeldung zur staatlichen Abiturergänzungsprüfung zum Latinum und Graecum in Thüringen ist zuständig: 

 

Schulamt Jena (Standort Stadtroda)
Am Burgblick 23
07646 Stadtroda 

 

Eine Prüfung zum Erwerb des Hebraicums wird, soweit wir es in Kenntnis bringen konnten, seitens des Schulamtes in Thüringen nicht abgenommen.

 

Homepage (Schulämter in Thüringen)

Antragsformular 2017/2018

 

Zulassung zur Prüfung (Ausschnitt aus der Prüfungsordnung, Stand: 7.1.2013): 

 

"Zur Prüfung wird zugelassen, wer die Hochschulreife besitzt, und
6.1.1 an einer wissenschaftlichen Hochschule bzw. einer Fachhochschule in Thüringen eingeschrieben ist und an einem Vorbereitungskurs in Latein oder Griechisch teilnimmt oder teilgenommen hat, der an einer wissenschaftlichen Hochschule oder Fachhochschule des Landes eingerichtet ist, oder
6.1.2 sich anderweitig auf die Prüfung vorbereitet hat, und
6.1.2.1 die Hochschulzugangsberechtigung in Thüringen erworben hat, oder
6.1.2.2 die Hauptwohnung seit mindestens sechs Monaten in Thüringen hat, oder
6.1.2.3 an einer wissenschaftlichen Hochschule bzw. einer Fachhochschule in Thüringen eingeschrieben ist, und nicht mehr als einmal eine Ergänzungsprüfung in der betreffenden Sprache in Thüringen oder in anderen Bundesländern erfolglos abgelegt hat. Das Kultusministerium kann Ausnahmen zulassen."

Intensivkurse 2019

Nächster Kursstart: 11. Februar 2019 | Termine & Preise

Teilnehmerstimmen

Videos im Vollbild-Modus ansehen: Feedback

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2008 - 2018 AD FONTES - Institut für Antike Sprachen | Latein-Intensivkurs Datenschutz | Impressum | (Großes Latinum / Kleines Latinum nachholen / Lateinkenntnisse) | Graecum-Intensivkurs (Altgriechisch-Intensivkurs / Griechischkenntnisse) | Hebräisch-Intensivkurs (Bibelhebräisch / Hebräischkenntnisse) | Einzelunterricht |